Österreichische Gesellschaft für Gesundheitsökonomie

     

Die Aufgabe der Gesellschaft ist die Bearbeitung der Problemstellungen im Gesundheitswesen sowohl in ihren sozialen, humanitären, politischen, naturwissenschaftlichen, medizinischen, industriellen, juristischen und verwaltungstechnischen als auch in ihren ökonomischen Bereichen; weiters gehört dazu das Erarbeiten von Lösungen in der Verknüpfung dieser verschiedenen Aspekte auch über nationale Grenzen hinweg sowie die Förderung der Gesundheitsökonomie und der aktive Beitrag zu ihrer Fortentwicklung.
Vor allem sollen durch interdisziplinäre Zusammenarbeit wissenschaftliche Daten und Informationen über die Zusammenhänge zwischen den Bereichen Gesundheit und Ökonomie erstellt werden.
Dieser Gesellschaftszweck soll erreicht werden durch eigene wissenschaftliche Grundlagenstudien und Veröffentlichungen, durch Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses, durch Veranstaltung wissenschaftlicher Symposien, durch Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie und mit Universitäten sowie in jeder anderen Weise, die geeignet erscheint, die Gesellschaftsziele zu verwirklichen.

So erreichen Sie uns:

Österr. Gesellschaft für Gesundheitsökonomie
p.A. Univ. Prof. DDr. Josef Dézsy
Scherffenberggasse 4
1180 Wien


Sekretariat:

Fr. E. M. Hahn